Ilse Bernheimer

Geburtsname: Bernheimer
Weitere Namen: Elsa
geboren: 20. 03.1892 in Wien, Österreich-Ungarn
gestorben: 28. 02.1985 in Venedig, Italien
Religionsbekenntnis: evangelisch
Emigration: 1938 nach Italien

Ausbildung
1907 – 1908 Kunstschule für Frauen und Mädchen
1908 – 1909 Kunstgewerbeschule als Gast für Hilfsfächer
1909 – 1912 Hospitantin bei Larisch, Kenner, Cizek
1911 – 1912 Fachklasse für Ornamentale Formenlehre Prof. Franz Cizek
1912 – 1916 Fachklasse für Malerei Prof. Koloman Moser

Elisabeth Nießen

weitere Namen: Else Niessen
geboren: 14.06.1884 Bielitz in Schlesien, Österreich-Ungarn
gestorben: ?
Religionsbekenntnis: evangelisch

Ausbildung
1913 – 1917 Kunstgewerbeschule Wien, Fachklasse Architektur Heinrich Tessenow

Brigitte Muthwill-Kundl

Geburtsname: Kundl
geboren: 11.03.1906, Borisgwerk, Österreich-Schlesien
gestorben: 08.10.1992, Salzburg
Religionsbekenntnis: Evangelisch

Ausbildung
1927-1929 a.o. Studentin, Technische Hochschule Wien
1929-1935 Studentin, Technische Hochschule Wien (Abschluss als Ing. Dr. techn., Architektin)

Edith Matzalik

geboren: 22.09.1903 in Brünn, Mähren, Österreich-Ungarn
gestorben: 21.1.1968 in Wien, Österreich
Religionsbekenntnis: evangelisch A.B.

Ausbildung
1919 – 1921 Staatsgewerbeschule für Baufach Wien 1
1921 – 1924 Kunstgewerbeschule Wien, Fachklasse Architektur Oskar Strnad
1924 – 1926 Technisch-gewerbliche Lehranstalt Wien 1, Abteilung Hochbau

Erna Grigkar

Geburtsname: Kapinus
geboren: 23.06.1909, Wien, Österreich-Ungarn
gestorben: 2001
Religionsbekenntnis: Evangelisch H.B.

Ausbildung
1928/29 Wiener Frauen-Akademie
1929/30 Kunstgewerbeschule, Wien
1930-1935 Technische Hochschule, Wien

Elisabeth Hofbauer-Lachner

Geburtsname: Lachner
geboren: 5. Juli 1913 in Wien, Österreich-Ungarn
gestorben: 20.08.1977 in Wien, Österreich
Religionsbekenntnis: evangelisch

Ausbildung:
1931-1939: Technische Hochschule Wien

Gesamte Liste der Architektur Pionierinnen

204 Frauen erhielten im Zeitraum von 1913 bis 1937/1938 in Wien eine Architekturausbildung Insgesamt konnten 204 Frauen erhoben werden, die im Zeitraum von 1913 bis 1937/1938 in Wien eine Architekturausbildung erhielten, davon 93 an der Kunstgewerbeschule, 103 an der Technischen Hochschule und 16 an der Akademie der Bildenden Künste. Diese Zahlen beinhalten sowohl Frauen, die […]